Kostenloser Versand über 25 US-Dollar Die meisten Länder | 14 Tage einfache Rückgabe
Warenkorb 0

So reinigen und pflegen Sie Ihr Uhrenarmband | Der VARIO-Guide

Gurte haben die Welt im Sturm erobert. Die Vielfalt der einteilig und zwei Stück Stile und Designs werden von Uhrenliebhabern und Sammlern auf allen Ebenen getragen und an allem befestigt, von 80-Dollar-Casios bis zu 8000-Dollar-Rolexen. Die Armbänder wurden entwickelt, um den härtesten Bedingungen und Klimazonen standzuhalten, und wurden zuerst an das britische Militär zur Verwendung mit ihren Uhren ausgegeben. Sie wurden später zum Mainstream, nachdem sie in Bond-Filmen gezeigt wurden, wo sie von James Bond selbst getragen wurden.

Vario Sicherheitsgurt Bond Uhrenarmband

Vario-Sicherheitsgurtband

Jetzt, über ein halbes Jahrhundert später, sind sie eine beliebte, erschwingliche und hochwertige Alternative zu Gummi, Leder und Edelstahl. Von sportlich bis elegant, von trendig bis vintage, die Riemenstile sind vielseitig genug, um Ihnen dabei zu helfen, jeden Look zu vervollständigen. Das Beste ist, dass es nicht viel Geld braucht, um eine Sammlung zu starten.

Haben Sie einen unserer Harris-Tweed or Vintage italienisches Leder Armbänder beobachten? Schauen Sie sich unsere anderen Anleitungen an (Leder/Harris-Tweed) darüber, wie man sie reinigt und pflegt! Wir haben auch wunderschöne Riemendesigns für alle Gelegenheiten!

Vario ballistisches Nylonband

Vario Ballistisches Nylonband

TEIL 1: PFLEGE

Eines der wichtigsten Verkaufsargumente für Gurte ist der geringe Pflegeaufwand. Sie bestehen aus Nylon- oder Polyestergewebe, sind atmungsaktiv, nehmen nur minimalen Schaden durch Wasser und Sonnenlicht und sind ziemlich widerstandsfähig gegen Verschleiß. Da sie auf Stoff basieren, sind Vorsichtsmaßnahmen wie die Vermeidung von Bleichmitteln zur Erhaltung von Farbe und Mustern selbstverständlich, obwohl Sie kein Problem haben sollten, wenn Sie sich für einen weißen Riemen für diesen Anlass entschieden haben.

Besondere Sorgfalt sollte auch darauf verwendet werden, das Einschließen von feinem Schmutz und anderen Materialien im Gewebe der Uhr zu vermeiden. Dies kann die Haut reizen oder sich bei einteiligen Armbändern zwischen dem Stoff und dem Gehäuseboden verfangen und das Material zerkratzen und abkratzen. Während die regelmäßige Reinigung Ihrer Uhr, wie im folgenden Abschnitt beschrieben, ausreichen sollte, um Ihr Armband frei von unerwünschten Elementen zu halten, sollten Sie es so bald wie möglich reinigen, wenn Sie einen Tag in einer staubigen, schmutzigen oder sandigen Umgebung verbringen.

Unsere empfohlene Reinigungszeit beträgt alle 10 bis 20 Tage, wenn Sie Ihre Uhr täglich tragen. Ansonsten können Sie nach eigenem Ermessen vorgehen. Wie bei jeder anderen Art von Uhrenarmband sollte auch dieses von feuchten, schimmeligen Stellen ferngehalten werden.

Vario-Gummiband

Vario elastisches Nylonband

TEIL 2: REINIGUNG

Erinnern Sie sich, wie wir die Haltbarkeit von skizziert haben? Sie werden froh sein zu wissen, dass die Reinigung Ihres Armbands so einfach ist, wie es in einem normalen Zyklus mit dem Rest Ihrer Sachen in die Maschine zu werfen! Dies funktioniert jedoch nur, wenn Sie kaltes Wasser verwenden, da Nylongewebe durch zu viel Hitze beschädigt wird. Sie sollten den Trockner auch meiden und an der Luft trocknen lassen.

Natürlich haben Sie in Zeiten, in denen Sie keine Maschine verwenden und keine Lust haben, eine für etwas so Kleines zu betreiben, unsere hilfreiche Anleitung unten behandelt.

Schritt 1: Entfernen Sie den Gurt. Dies erleichtert die Reinigung und schützt das Uhrengehäuse und die internen Komponenten vor Beschädigungen.

Schritt 2: Lassen Sie es einweichen. Sie können diesen Schritt überspringen, wenn die Uhr nicht zu schmutzig ist. Wenn Sie jedoch Fett oder Flecken entfernen müssen, legen Sie das Armband vor dem nächsten Schritt fünfzehn Minuten lang in kaltes Wasser mit Ihrer Waschseife oder Spülmittel Ihrer Wahl.

Schritt 3: Schrubben Sie den Stoff. Wir empfehlen die Verwendung einer Zahnbürste und ein sanftes Schrubben. Zur Not sollten Ihre Finger jedoch ausreichen, um den größten Teil des Schmutzes und der Ablagerungen zu entfernen.

Schritt 4: Lufttrocknen. Versuchen Sie, mit Ihren Fingern so viel Wasser wie möglich aus dem Stoff zu drücken, und legen Sie Ihren Gurt dann für 6 – 8 Stunden oder über Nacht an einen kühlen, trockenen Ort.

Wir hoffen, Sie fanden diesen Artikel hilfreich. Haben Sie Fragen oder Kommentare? Sende eine Email an kundenservice@vario.sg.

Vario-Grafikband

Vario-Grafikband

Das gesamte Sortiment an Vario-Armbändern finden Sie unter
https://www.vario.sg/

Diese Artikel könnten Ihnen gefallen

So reinigen und pflegen Sie Ihr Lederarmband
https://vario.sg/blogs/how-to/how-to-clean-and-care-for-your-leather-watch-the-vario-guide

So pflegen Sie Ihr Harris Tweed Uhrenarmband
https://vario.sg/blogs/how-to/how-to-care-for-your-harris-tweed-watch-strap

Warum es eine gute Idee ist, mehr als einen Gurt zu besitzen
https://vario.sg/blogs/products/why-owning-more-than-one-strap-is-a-good-idea

Die besten Armbänder für einen heißen Sommer
https://vario.sg/blogs/products/the-best-watch-straps-for-a-hot-summer

Die besten Uhrenarmbänder für einen kalten Winter
https://vario.sg/blogs/products/the-best-watch-straps-for-winter



Ältere Artikel Neuere Artikel